Gemeinde Spraitbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

ELR

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)

Logo ELR

Mit dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum hat das Land Baden-Württemberg ein umfassendes Förderangebot für die strukturelle Entwicklung ländlich geprägter Gemeinden und Dörfer geschaffen. Schwerpunktmäßig sollen Hilfen bei der Gebäudesanierung und -umnutzung im Ortskernbereich, bei der Sicherung der Grundversorgung mit Waren und Dienstleistungen, bei der Schaffung von Arbeitsplätzen und beim Aufbau und Erhalt von gemeinschaftlichen Aktivitäten ( z.B. Dorfgemeinschaftshäuser) angeboten werden. Die Förderung richtet sich somit sowohl direkt an die Kommunen, als auch an gewerbliche Betriebe und Privatpersonen.

Das Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum führt jährlich eine Ausschreibung im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum durch, die i.d.R. im Juli erscheint. Nähere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Regierungspräsidien Baden-Württemberg. Hier finden Sie auch entsprechende Beispielsprojekte und die erforderlichen Anträge zur Teilnahme am Programm. 

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich an die Gemeindeverwaltung Spraitbach wenden, um zu erfahren, ob im Einzelfall eine Förderung im Rahmen des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum grundsätzlich möglich ist, da verschiedene Kriterien eingehalten werden müssen. Ein Rechtsanspruch auf ELR-Förderung besteht nicht.

Der Antrag wird über die Gemeinde Spraitbach gestellt. Die Anträge sind bis spätestens 30.09. zu stellen. Da die Anträge vorbereitet werden müssen, sind die Antragssteller angehalten, ihr Interesse bis spätestens 15. September bei der Gemeindeverwaltung zu bekunden. Eine Entscheidung über den Antrag fällt erfahrungsgemäß im März/April des darauffolgenden Jahres. Mit der Maßnahme darf vorher nicht begonnen werden.