Gemeinde Spraitbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Bücherei

Ortsbücherei

Bücherei
Bücherei

Auch wenn die neuen Medien für Erwachsene und Jugendliche an Bedeutung gewinnen, bieten Bücher immer noch eine wichtige und spezifische Möglichkeit, sich die Welt zu erschließen. Voraussetzung ist allerdings, dass Kindern und Jugendlichen entsprechende Angebote gemacht werden und die Lesekultur in der Familie, in der Schule und in der Gemeinde gepflegt werden.

Im Bewusstein dieser Bedeutung hat die Gemeinde Spraitbach schon vor über 25 Jahren eine kleine, aber feine Bücherei für die Bürger von Spraitbach und den umliegenden Gemeinden eingerichtet. Kinder, Jugendliche und Erwachsene finden im Gesamtbestand von über 6000 Medien viele schöne Bilderbücher, Erstlesergeschichten, Romane und Sachbücher aus vielen Themenbereichen und für jede Altersstufe, Comics, Zeitschriften und auch viele gewaltfreie CD-ROM-Spiele und Hörspielkassetten. Ganz bewusst hat sich die Gemeinde nicht ausschließlich auf Druckwerke beschränkt, sondern bietet auch geeignete "neue Medien" an.

Die Ausleihgebühren sind durch Familienausweise recht günstig und sozial verträglich gestaltet. Die Medien können für drei Wochen ausgeliehen, verlängert und auch vorbestellt werden. Eine Benutzungsordnung liegt in der Bücherei zur Mitnahme aus.

Überschaubar - und gleich um die Ecke - ist unsere kleine Ortsbücherei vor allem für Kinder und Jugendliche eine sehr wichtige Einrichtung. Sie hat sich mit jährlich rund 13.000 Entleihungen einen treuen Kundenstamm erworben und bleibt uns hoffentlich noch lange erhalten.

Untergebracht ist die Ortsbücherei sehr zentral im Untergeschoss des Rathauses. Schauen Sie doch einmal zu den Öffnungszeiten herein. Wir freuen uns auf Ihren und Euren Besuch.

Öffnungszeiten

  • Mittwoch: 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Freitag: 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Bücherei Spraitbach
Kirchplatz 1
73565 Spraitbach
Tel.: 07176 6563-19

Leihgebühren der Bücherei

Ansprechpartner

Geleitet und betreut wird die Bücherei von:

Frau Angelika Williamson-Lippert und Frau Sonja Fuhrmann-Hogh

Bücherei