Gemeinde Spraitbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Naturpark Schwäbisch Fränkischer Wald

Im Detail

Lieben Sie ausgedehnte Spaziergänge und Streifzüge durch urwüchsige Wälder mit malerischen Seen, kleine Dörfer und Städte, die den Zauber ihrer Vergangenheit bis in die heutige Zeit bewahren konnten? Lassen sie Ihre Kinder oder Enkel die sagenumwobene Welt der Felsen, Grotten, Baumriesen und Wassernixen entdecken. Machen Sie sich selbst ein Bild davon wie schön, wie erholsam, wie anregend unsere Naturvielfalt sein kann.

Der Naturparkverein Schwäbisch-Fränkischer Wald hat es sich zur Aufgabe gemacht, die reizvolle Landschaft im Naturpark in ihrer Eigenart und Schönheit als Heimat für die hier lebende Bevölkerung und als Lebensraum für die vielfältige einheimische Tier- und Pflanzenwelt zu pflegen, zu erhalten und zu entwickeln.

Ein ausgedehntes Wander- und Radwegenetz wird ergänzt durch eine Vielzahl an Kinderspielplätzen, Grillstellen und Schutzhütten, Aussichtstürmen und Badeseen. Sie treffen im Naturpark auf Reste des Limes mit seinen Befestigungsanlagen, alte Mühlen und viele kleine Kulturgüter und Kunstschätze. Wir wünschen allen großen und kleinen Besucherinnen und Besuchern eine erlebnisreiche und erholsame Zeit im Naturpark.

Geschäftsstelle
Marktplatz 8
71540 Murrhardt

Tel.: 07192 213-888
Fax: 07192 213-880
naturpark.sfw(@)t-online.de
Weiter zur Homepage

Naturparkschule der Naturparkführer feiert 10-jähriges Jubiläum

Die „Naturparkschule“ der Naturparkführer Schwäbisch-Fränkischer Wald bietet Lehrerinnen und Lehrern die Möglichkeit das reguläre Unterrichtsprogramm durch praktisches Erleben der Natur und der eigenen Region draußen vor den Schulhaus-Türen zu bereichern.

 Die Idee zur Naturparkschule der Naturparkführer entstand gemeinsam mit dem Naturparkverein schon 2007, d.h. im Jahr der Zertifizierung der ersten Naturparkführer im Schwäbisch-Fränkischen Wald. Bewaffnet mit Flipchart, Moderationskoffer und vielen Ideen traf man sich zum Brainstorming in einer Murrhardter Gaststätte. Im April 2008 fand dann die erste Veranstaltung der Naturparkschule zum Thema „Wiese“ bei Rudersberg statt. Anfangs wurde das Projekt vom Naturpark gefördert. Das jährliche Kontingent an Veranstaltungen war schnell ausgebucht. Inzwischen steht die Naturparkschule schon lange auf eigenen Beinen. Und immer noch finden jährlich rund 40 Veranstaltungen statt. Daher sind die Naturparkführer stolz mit ihrer Naturparkschule dieses Jahr schon das zehnjährige Jubiläum feiern zu können!

Außerdem entwickelte sich aus der Naturparkschule der Naturparkführer zusammen mit anderen Naturparken die Idee ganzen Schulen die Möglichkeit zu geben sich als „Naturpark-Schule“ zertifizieren lassen zu können.

 Als Botschafter des Naturparks ist es den Naturparkführern ein Anliegen, die Inhalte und Ziele des Naturparks nach außen zu transportieren. Angebote für Schulen spielen dabei eine wichtige Rolle. Zahlreiche Themen des Sachunterrichts und im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), eine der Leitperspektiven des aktuellen Bildungsplans, gehören zur Kernkompetenz der zertifizierten Natur- und Landschaftsführer im Schwäbisch-Fränkischen Wald. Als Kenner des Naturparks verfügen die Naturparkführer über hervorragende Ortskenntnisse, auch im Blick auf geeignete Kulissen für Schulveranstaltungen.

In ihrer Naturparkschule bieten die Naturparkführer handlungs- und erlebnisorientierte thematische „Lerngänge“ an. Also praxisorientierter Unterricht im Grünen. Und nicht selten lassen sich die Lehrerinnen und Lehrer dabei vom Forscherdrang ihrer Schülerinnen und Schüler anstecken, sodass sie sich gemeinsam mit den Schülern aktiv am Programm beteiligen.

Für die Naturparkschule existieren fertig ausgearbeitete Veranstaltungen. Eigene Themenwünsche sind auf Anfrage ebenso möglich. Zudem bieten die Naturparkführer auch Programm für Schulausflüge, Wandertage, Schullandheimaufenthalte, Events für die ganze Schule oder auch Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer an.

 Weitere Informationen finden sich auf der Homepage der Naturparkführer (www.die-naturparkfuehrer.de). Anmeldungen nimmt der Naturparkführer Walter Hieber (hieber(@)die-naturparkfuehrer.de) gerne entgegen und vermittelt dann einen auf das Thema spezialisierten Kollegen.