zum Hauptinhalt springen

Die Spraitbacher Bürgermeister

 
Amtszeit Name
Besonderheiten Geburts-/ Sterbejahr
09.06.1900 – 31.08.1933  Hägele, Johannes    
01.09.1933 – 31.03.1938 Wahl, Johannes Am 22.November 1933 zum Ortsvorsteher ernannt  
01.04.1938 – 22.08.1939 Aichholz, Emil Von der NSDAP als kommissarischer BM aus Vordersteinenberg eingesetzt.  
23.08.1939 – 04.05.1945 Wörner, Karl sen.   1898-1956
04.05.1945 - 18.02.1952 Sing, Johannes 

Zunächst kommissarisch durch die amerikanische Militärverwaltung eingesetzt, am 23.3.1946 vom Gemeinderat einstimmig auf 2 Jahre gewählt;  1947 durch Bürgerschaft gewählt, Amtsniederlegung aus gesundheitlichen Gründen. 
Er erhielt das Verdienstkreuz am Bande (veröffentlicht im Bundesanzeiger Nr. 86/1952 vom 6. Mai 1952)

1890-1952
04.05.1952 - 01.12.1957 Weiß, Rudolf Amtsniederlegung wegen Wegzugs  
03.03.1958 - 28.02.1994 Zepf, Walter 4 x wiedergewählt, am 17.02.1994 zum Ehrenbürger ernannt nach 36 Jahren als Spraitbacher Bürgermeister.
Er erhielt das Verdienstkreuz am Bande (veröffentlicht im Bundesanzeiger Nr. 103/1986 vom 10. Juni 1986)
1932
01.03.1994 - 28.02.2002  Siebert, Rolf   1962
01.03.2002 - 28.02.2018 Baum, Ulrich  2009 wiedergewählt
1968
seit 01.03.2018  Schurr, Johannes   1988




schließen