zum Hauptinhalt springen

Träger*innen des Bundesverdienstkreuzes / Bundesverdienstmedaille

 
Wann Name
Grund Geburts-/ Sterbejahr
1952 Sing, Johannes Bauer und Bürgermeister von 04.05.1945 - 18.02.1952 Amtseinsetzung durch die amerikanische Militärverwaltung, 1947 durch Bürgerschaft gewählt, Amtsniederlegung aus gesundheitlichen Gründen. 
Er erhielt das Verdienstkreuz am Bande (veröffentlicht im Bundesanzeiger Nr. 86/1952 vom 06.05.1952)
1890-1952
1954 Müller, Kreszentia landwirtschaftliche Arbeiterin in Hertighofen erhält für 50 Jahre beim gleichen Arbeitgeber das Verdienstkreuz am Bande für Arbeitsjubiläre (veröffentlicht Vorschlagsliste Staatsministerium BA-Wür Nr. 310, Signatur B 122/38418) 1872-?
1967 Lang, Josef Schreiner, erhält für 50jährige Tätigkeit als Leichenschauer, Amtsbote und Wegewart die Bundesverdienstmedaille. (veröffentlicht im Bundesanzeiger Nr. 170/1967 vom 09.09.1967) 1888-1971
1982 Töpfer, Maria Hausfrau, für die aufopfernde jahrzehntelange Pflege ihres Mannes, auf Vorschlag des VDK erhält sie das Verdienstkreuz am Bande (veröffentlicht im Bundesanzeiger Nr. 110/1982 vom 22.06.1982) 1925-2012
1986 Zepf, Walter Bürgermeister vom 03.03.1958 - 28.02.1994,  viermal wiedergewählt, am 17.02.1994 zum Ehrenbürger ernannt.  
Er erhielt das Verdienstkreuz am Bande (veröffentlicht im Bundesanzeiger Nr. 103/1986 vom 10. Juni 1986)
1932
1987 Kurz, Alois Landwirt, erhält für über 30 Jahre Gemeinderatstätigkeit das Verdienstkreuz am Bande (veröffentlicht im Bundesanzeiger Nr. 51/1987 vom 14.03.1987) 1918-2007
       




schließen