zum Hauptinhalt springen

Ver- und Entsorgung

Hier finden Sie wichtige Ansprechpartner und Informationen für Mieter und Hauseigentümer.

Alle Informationen zum Thema Abfallentsorgung auf der Ostalb erhalten Sie bei der Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung mbH abgekürzt GOA:

  • Wie funktioniert das hier mit der Mülltrennung oder mit Sperrmüll?
  • Woher bekommen Sie eine Mülltonne/Müllsack für den Restmüll, eine blaue Tonne für Papier und Kartonagen oder Gelbe Säcke für wiederverwertbaren Plastikmüll u.ä.?
  • Wo findet man den aktuellen Abfuhrkalender?
  • Wie richtet man einen Abfuhrerinnerungsservice auf dem Handy ein?
  • Altpapier wird auch von den örtlichen Vereinen zur Aufstockung ihrer Finanzen 4 x jährlich gesammelt.

Ein Wohnungswechsel wird automatisch vom Meldeamt an die GOA weitergemeldet.

Wie Sie als Müllpate oder Müllkümmerer etwas für unsere Saubere Ostalb tun können, erfahren Sie auf https://www.saubere-ostalb.de/.

Grundsätzlich verantwortlich für unser Gas- und Stromnetz ist die EnBW Ostwürttemberg DonauRies

Neue Rufnummern bei Strom- und Gasstörungen

  • Störung im Stromnetz: 07961/9336-1401
  • Störung im Gasnetz: 07961/9336-1402

Natürlich steht es Ihnen frei Ihre Anbieter selbst zu wählen.

Für neue Feuerstätten oder Heizungsanlagen ist der Bezirksschornsteinfegermeister zuständig:

Sven Mertin
Schornsteinfegermeister
Kirchstraße 16
73547 Lorch
Tel.: 0151-58815418
s.mertin@ostalbfeger.de

Für die jährlich notwendigen Kehrungen können Sie auch einen anderen zugelassen Kaminkehrer beauftragen.

Zur sicheren und qualitativ hochwertigen Versorgung mit Trinkwasser wurde der Zweckverband Wasserversorgung Menzlesmühle gegründet.

Dort erhalten Sie aktuelle Informationen:

Unsere Daten verbergen sich größtenteils in der Liste Hinterlintal-Spraitbach.

Den aktuellen Wasserpreis finden Sie auf der Seite Gebühren (unter Wasser/Abwasser). Bei Eigentümerwechsel melden Sie bitte den Zählerstand. Bei Mieterwechsel sollte dies mit dem Vermieter abgeklärt werden.

Notfallnummer/24-Stunden-Rufbereitschaft: Im Notfall, bei Störungen oder Rohrbrüchen stehen wir Ihnen unter folgender Nummer rund um die Uhr zur Verfügung: 07176 451407.

 

Dorfauto

In Spraitbach kann man auf den Zweitwagen verzichten. Der Gemeinderat hat mit 2.500 € die Beschaffung eines Dorfautos bezuschusst, das nun direkt vor dem Rathaus steht. Der 9-Sitzer wird von der Fa. Bauer, Mutlangen, bereitgestellt und betreut und eignet sich auch für Ausflüge mit mehreren Personen oder dem Transport von großen Dingen, da er auch eine Anhängerkupplung hat.

Gebucht werden kann es unter Ford-Carsharing. Weitere Auskünfte erhalten sich auch im Bürgerbüro.

Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Spraitbach wird von der Verkehrsgemeinschaft "Ostalb-Mobil" GmbH" regelmäßig angefahren. Die Buslinie ist die Nummer 63. Die Verkehrsgemeinschaft entstand auf Initiative des Landrats und ist ein Zusammenschluss aller Anbieter im Ostalbkreis. Somit kann man mit einem Fahrschein den ganzen Kreis befahren.

DRK - Bürgermobil - Einsatzzentrale

Die DRK bietet für ältere und kranke Menschen einen Fahrdienst an. Einzelheiten und Anmeldungen erfolgen über die Einsatzzentrale.

Sie ist wie folgt erreichbar Telefon 0152 25771526:

Montags, mittwochs und freitags  8.30-11.00 Uhr

 


schließen